Regionalligist Viktoria Köln setzt auf Trainer Tomasz Kaczmarek

Köln (dpa/lnw) - Trainer Tomasz Kaczmarek soll den Regionalligisten Viktoria Köln in die 3. Fußball-Liga führen. Der 30-Jährige, der laut Vereinsmitteilung am Montagabend einen Vertrag bis Juni 2016 erhielt, tritt die Nachfolger des zwei Wochen zuvor beurlaubten Claus-Dieter Wollitz an und soll nach den Weihnachtsferien am 6. Januar das erste Training in Köln leiten.

Die Viktoria war als Aufstiegsfavorit in die Saison der West-Staffel gestartet, rangiert in der Winterpause aber mit sechs Punkten Rückstand zum Tabellenführer RW Essen auf dem vierten Platz. Kaczmarek hatte früher bereits die Junioren der Viktoria trainiert und war zuletzt unter anderem in Ägypten und Norwegen als Coach aktiv.

Vereinsmitteilung

SOCIAL BOOKMARKS