Rettungswagen verunglückt

Selm (dpa/lnw) - Ein Rettungswagen, der sich nach einem Verkehrsunfall in Lüdinghausen mit einer schwer verletzten 27-Jährigen auf dem Weg ins Krankenhaus befand, ist am Freitag in Selm (Kreis Unna) mit einem Lkw-Autotransporter zusammengestoßen. Das teilte am Freitagabend die Kreispolizeibehörde Unna mit. Die Patientin sei nach notärztlicher Versorgung mit einem anderen Rettungswagen weiter zum Krankenhaus Lünen gefahren worden.

Der 24 Jahre alte Fahrer des Rettungswagens und zwei Rettungssanitäterinnen (26 und 21), die die Patientin betreut hatten, wurden leicht verletzt - ebenso der 34 Jahre alte Lkw-Fahrer. Die genaue Unfallursache blieb zunächst unklar. Der Rettungswagen des Kreises Coesfeld hat einen Totalschaden von etwa 160 000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS