Rewe-Chef begrüßt rot-grünen Kompromiss zu Ladenöffnungszeiten

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Chef des Lebensmittelhändlers Rewe, Alain Caparros, hat den Kompromiss von SPD und Grünen bei den Ladenöffnungszeiten begrüßt. «Er entspricht den Wünschen und Bedürfnissen der Verbraucher», sagte Caparros der «Bild»-Zeitung (Donnerstag). Im neuen Koalitionsvertrag haben SPD und Grüne vereinbart, dass die Geschäfte samstags nur noch in Ausnahmefällen nach 22 Uhr öffnen dürfen. Die Grünen hatten sich in ihrem Wahlprogramm dafür ausgesprochen, den Ladenschluss an Samstagen auf 20 Uhr vorzuziehen. Bisher dürfen die Geschäfte samstags bis 24 Uhr öffnen.

SOCIAL BOOKMARKS