Rhein-Neckar Löwen geben Talent Suton bis Saisonende an Lemgo ab

Mannheim (dpa/lnw) - Handball-Talent Tim Suton verlässt vorübergehend den Bundesliga-Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen und spielt bis Saisonende für den abstiegsgefährdeten TBV Lemgo. Der Vertrag mit dem 18 Jahre alten Rückraumspieler sei aufgelöst worden, zugleich habe er bei den Löwen aber einen neuen Zweijahreskontrakt vom 1. Juli 2015 bis 30. Juni 2017 unterschrieben, teilte der Verein aus Mannheim am Freitag mit. «Lemgo war auf der Suche nach einem Rückraumspieler, gleichzeitig entsprechen wir damit Tims Wunsch nach mehr Spielanteilen», sagte Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen. Für die nächste Spielzeit plane er aber wieder voll mit Suton.

Löwen-Mitteilung

SOCIAL BOOKMARKS