Ruhrbischof Overbeck warnt vor Demagogen
DPA
Bischof Franz-Josef Overbeck. Foto: Oliver Berg/Archiv
DPA

Bottrop (dpa/lnw) - Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck hat in einer Karfreitagspredigt auf der Zechenhalde Prosper Haniel in Bottrop vor Apokalyptikern und Demagogen gewarnt. Sie verkündeten immer wieder, dass man Politikern nicht trauen könne, würden aber selber «lügen, dass sich die Balken biegen», sagte der katholische Bischof vor den Teilnehmern der traditionellen Kreuzweg-Prozession auf der Ruhrgebietshalde. «Dabei sind manche digitale Medien willkommene und enthemmte Verstärker solcher Szenarien, so dass aus dem mulmigen Gefühl so mancher Zeitgenossen lähmende Angst wird», kritisierte Overbeck. Genau so aber könne man keine Probleme lösen. Dazu sei das «Bohren dicker Bretter» nötig, sagte er laut Redemanuskript.

SOCIAL BOOKMARKS