Rund 100 Schweine sterben bei Stallbrand in Ostbevern

Ostbevern (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Stall in Ostbevern (Kreis Warendorf) sind etwa 100 Schweine getötet und ein Mann leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war das Feuer am Freitagnachmittag in dem Stall ausgebrochen und auf ein angrenzendes Wohnhaus übergegangen. Ein 65-jähriger Bewohner des Hofs kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Am Samstag hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.

SOCIAL BOOKMARKS