Rund 1000 Aussteller bei Reise- und Fahrradmesse in Essen

Essen (dpa/lnw) - Wohin soll die Reise gehen? Auf der Suche nach einem Urlaubsziel können sich Besucher von Mittwoch an auf der Messe «Reise und Camping» in Essen inspirieren lassen. Wer es sportlich mag, den könnte auch die parallel laufende Schau «Fahrrad Essen» interessieren. Insgesamt werden rund 1000 Aussteller aus 18 Nationen erwartet, wie die Messe Essen am Montag mitteilte. So präsentieren sich neben internationalen Reisezielen unter anderem Freizeitparks, Campingplätze, Wohnwagen-Hersteller und Bäder. Die Veranstalter erwarten rund 90 000 Besucher.

Bei 220 Ausstellern aus sieben Ländern dreht sich alles ums Rad. Auf einer Indoor-Testfläche kann Probe gefahren werden, für E-Bikes gibt es einen Extra-Parcours. Als mögliches Ziel für eine exotische Fahrradtour präsentieren sich auf der Messe unter anderem Argentinien, Chile oder Südafrika.

2014 habe der Tourismus weltweit um fünf Prozent zugelegt, wie die Messe mitteilte. Erstmals sei die Marke von 1,1 Milliarden Reisen durchbrochen worden. Europa sei dabei die am meisten besuchte Region der Welt. In Deutschland seien drei Prozent mehr Gästeübernachtungen verzeichnet worden - die Zahl kletterte auf 424 Millionen. Gezählt wird in allen Betrieben mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten.

Fahrrad-Messe

Reise + Camping

SOCIAL BOOKMARKS