SPD will Vorzeigeprojekt zur Energiewende nach NRW holen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die SPD will ein Vorzeigeprojekt zur Energiewende nach Nordrhein-Westfalen holen. Die Bundesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag ein Pilotprojekt vorgesehen, um zu prüfen, wie Erzeuger erneuerbarer Energien künftig einen verlässlichen Beitrag zur Versorgungssicherheit garantieren könnten. NRW sei mit seiner vielfältigen Struktur unterschiedlicher Energieversorger das ideale Bundesland für das Modellvorhaben, sagte der Landtagsfraktionschef der SPD, Norbert Römer, am Donnerstag in Düsseldorf. Die Landesregierung solle sich dafür einsetzen, den Zuschlag und die finanzielle Unterstützung für das Projekt nach NRW zu bringen und eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben.

SOCIAL BOOKMARKS