Säugling stürzt bei Busfahrt aus Kinderwagen und verletzt sich schwer

Köln (dpa/lnw) - Ein drei Monate altes Mädchen hat sich in Köln bei einem Sturz aus seinem Kinderwagen während einer Busfahrt schwer verletzt. Der nicht ausreichend gesicherte Kinderwagen des Säuglings stand direkt neben dem Sitz seiner Mutter und kippte um, als der Linienbus am Dienstag durch einen Kreisverkehr fuhr. Dabei fiel das Baby aus dem Kinderwagen und prallte mit dem Kopf gegen die Bustür, teilte die Kölner Polizei am Mittwoch mit.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS