Säuglingssterblichkeit auf niedrigen Niveau

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Säuglingssterblichkeit bleibt in Nordrhein-Westfalen trotz eines leichten Anstiegs im vergangenen Jahr auf einem niedrigen Niveau. 2014 starben 611 Neugeborene (0,4 Prozent) im ersten Lebensjahr. Das sind zwar 50 Kinder mehr als noch im Jahr zuvor, wie das Landesamt für Statistik am Mittwoch mitteilte. In den 1970er Jahren starben aber noch zwei Prozent der Neugeborenen vor ihrem ersten Geburtstag.

Pressemitteilung IT NRW

Statistische Werte ab 1976 (auch lokal)

SOCIAL BOOKMARKS