Saison-Aus für Höwedes: Verletzung am Sprunggelenk

Gelsenkirchen (dpa) - Für Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes ist die Saison vorzeitig beendet. Der Kapitän des FC Schalke 04 zog sich am Samstag beim glücklichen 1:0-Sieg gegen den SC Paderborn eine Kapsel- und Bänderverletzung am linken Sprunggelenk zu. Das teilte der Bundesligist aus dem Revier nach ersten Untersuchungen im Krankenhaus mit. Höwedes zog sich die Blessur in der 55. Minute der Partie zu und musste ausgewechselt werden. Ein Einsatz im letzten Saisonspiel beim Hamburger SV ist ausgeschlossen. In der kommenden Woche soll es weitere Untersuchungen geben.

Vereinsmitteilung

SOCIAL BOOKMARKS