Saison-Aus für Wolfsburgs Malanda: Sechs bis acht Wochen Pause

Wolfsburg/Dortmund (dpa/lnw) - Fußballprofi Junior Malanda vom Bundesligisten VfL Wolfsburg fällt für den Rest der Saison aus. Der belgische Mittelfeldspieler zog sich beim 0:2 im Pokal-Halbfinale am Dienstag bei Borussia Dortmund einen Innenbandanriss im Knie und eine Kreuzbandzerrung zu. Malanda fällt sechs bis acht Wochen aus, kommt aber um eine Operation herum. «Das ist Glück im Unglück», kommentierte VfL-Coach Dieter Hecking am Mittwoch nach dem Training in Wolfsburg. Zunächst war eine noch schwerere Verletzung befürchtet worden.

SOCIAL BOOKMARKS