Schalke-Quartett angeschlagen: Höger im Lauftraining

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 sind vor dem Samstag-Spiel gegen den Tabellenletzten VfB Stuttgart mit dem früheren Schalke-Coach Huub Stevens die Profis Joel Matip, Julian Draxler, Sead Kolasinac und Jefferson Farfan angeschlagen. Sie können derzeit nur ein individuelles Programm absolvieren. Marco Höger hat nach seinem Teilriss des Außenbandes am linken Knöchel am Mittwoch wieder das Lauftraining aufgenommen.

Schalke bereitet sich noch bis diesen Donnerstag in einem Kurz-Trainingslager im Hotel Klosterpforte in Marienfeld auf das vorletzte Saison-Heimspiel vor.

Vereinsmitteilung

SOCIAL BOOKMARKS