Schalke ohne Probleme: Tedesco freut sich «tierisch»
DPA
Schalkes Trainer Domenico Tedesco (m) guckt seinen Spielern beim Abschlusstraining zu. Foto: Guido Kirchner
DPA

Gelsenkirchen (dpa) - Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 geht ohne große Personalprobleme in das erste Champions-League-Spiel der Saison gegen den FC Porto. Bis auf die Langzeitverletzten Bastian Oczipka und Benjamin Stambouli hat Trainer Domenico Tedesco bei seinem Debüt auf der europäischen Bühne alle Spieler zur Verfügung. «Alle sind fit, sind heiß und brennen», sagte der Schalke-Coach vor der Partie am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) in Gelsenkirchen.

Die drei Bundesliga-Niederlagen trüben die Stimmung nicht. «Da ist null Komma null Negativität. Im Gegenteil. Das ist ein neuer Wettbewerb. Wir haben Respekt vor der Aufgabe. Wichtig ist, dass wir sie annehmen», sagte der 33-Jährige. Die Freude auf die Champions League lasse man sich nicht nehmen. «Ich freue mich tierisch darauf und versuche, es so gut wie möglich zu genießen.»

SOCIAL BOOKMARKS