Schalke schafft nur 2:2 gegen Hannover

Hannover (dpa) - Hannovers Neuling Adrian Nikci hat dem FC Schalke 04 einen Traumstart in die 50. Bundesliga-Saison vermasselt. Dank des späten Ausgleichs durch den Schweizer (80. Minute) beim 2:2 (1:0) am Sonntagabend bauten die Niedersachsen ihre beeindruckende Heimserie aus und sind nun seit 19 Ligapartien vor eigenem Publikum ungeschlagen. Nach der Führung von Hannover 96 durch Felipe (43.) drehten Klaas-Jan Huntelaar (52.) und Lewis Holtby (64.) vor 49 000 Zuschauern zunächst die Partie für die lange überlegenen Schalker.

SOCIAL BOOKMARKS