Schalke stoppt mit 3:2-Sieg Wolfsburgs Siegesserie

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke hat die Siegesserie des VfL Wolfsburg beendet und den Anschluss an das obere Tabellen-Drittel der Fußball-Bundesliga hergestellt. Nach sechs Siegen hintereinander musste der Tabellen-Zweite aus Niedersachsen am Samstag beim 2:3 (1:3) in der Veltins-Arena die erste Niederlage hinnehmen. Die Königsblauen feierten mit dem insgesamt vierten Pflichtspiel-Heimsieg unter Trainer Roberto Di Matteo eine gelungene Generalprobe für das Champions-League-Highlight am Dienstag gegen den FC Chelsea.

Vor 60 989 Zuschauern ging Schalke durch Tore von Eric-Maxim Choupo-Moting (10./22. Minute) und Christian Fuchs (25.) schnell mit 3:0 in Führung. Ivica Olic (37.) verkürzte noch vor der Pause. Der eingewechselte Nicklas Bendtner (74.) sorgte mit dem 2:3 dann noch für eine spannende Schlussphase.

SOCIAL BOOKMARKS