Schalke verliert 1:2 gegen Köln

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat im Kampf um die Europapokal-Plätze einen herben Rückschlag erlitten. Drei Tage nach dem Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse kassierte der Revierclub beim 1:2 (0:0) gegen den 1. FC Köln die erste Heimniederlage der Bundesliga-Saison. Vor 61 516 Zuschauern in der Veltins-Arena bescherten Anthony Ujah (46.) und Matthias Lehmann (67./Foulelfmeter) den Rheinländern am Samstag den ersten Sieg in Gelsenkirchen seit mehr als 21 Jahren. Das Anschlusstor des eingewechselten Leroy Sané (85.) kam zu spät. Der auswärtsstarke Aufsteiger landete den ersten Dreier nach zuletzt drei Niederlagen.

SOCIAL BOOKMARKS