Schalker 3:2-Sieg dank Last-Minute-Tor von Neustädter

Braunschweig (dpa) - Schalke 04 hat trotz großer Verletzungsprobleme die Verfolgsjagd in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt und gewann am Samstag die Auswärtspartie bei Eintracht Braunschweig äußerst glücklich mit 3:2 (1:1) und verbesserte sich auf die internationalen Plätze. Ein spätes Tor von Roman Neustädter (90.+1 Minute) verhinderte am Samstag einen verdienten Punktgewinn des kämpferisch starken Aufsteigers, der eine zweimalige Führung vor 23 251 Zuschauern nicht nutzen konnte.

SOCIAL BOOKMARKS