Schalker Wiedergutmachung: 3:0 gegen Mainz 05

Gelsenkirchen (dpa) - Mit einem am Ende souveränen Sieg hat der FC Schalke 04 die eigenen Fans doch noch versöhnt. Nach einer lange wenig berauschenden Leistung bezwangen die «Königsblauen» am Dienstagabend den FSV Mainz 05 am fünften Spieltag der Bundesliga mit 3:0 (1:0). Vor 59 116 Zuschauern in der Veltins-Arena trafen der Peruaner Jefferson Farfan mit einem verwandelten Foulelfmeter (21.) und Lewis Holtby mit einem Doppelpack (81./89.). Nur drei Tage nach der mutlosen 0:2-Heimpleite gegen die Bayern gelang den Gastgebern mit dem dritten Saisonsieg die versprochene Wiedergutmachung. Die Mainzer haben dagegen von den letzten 19 Auswärtsspielen nur eine Partie gewonnen und warten seit dem 3:0 in Bremen am 31. März auf einen Dreier in der Fremde.

SOCIAL BOOKMARKS