Schau zeigt Arbeits-Hightech von Datenbrille bis Sensor-Schutzanzug

Dortmund (dpa/lnw) - Die Schau «Schöne schlaue Arbeitswelt» zeigt, was heute am Arbeitsplatz technisch möglich ist: ein Anzug für Feuerwehrleute mit Sensoren, die vor Gefahren warnen, Datenbrillen, die schwierige Arbeitsabläufe vor das Auge bringen oder ein T-Shirt, das auf Lärm reagiert. Viele Geräte hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin getestet oder mitentwickelt. Eine moderne LED-Lampe mit hohen Blaulicht-Anteil sei zum Beispiel etwas für die Arbeit, nicht aber für Schlafräume, sagte Lars Adolph von der Bundesanstalt am Mittwoch bei der Vorbesichtigung der Schau, die vom 11.9. bis 23.11. in der «Dasa Arbeitswelt Ausstellung» zu sehen ist.

Infos zur Ausstellung

SOCIAL BOOKMARKS