Scheune auf Bauernhof in Duisburg brennt

Duisburg (dpa/lnw) - Auf einem Bauernhof in Duisburg hat in der Nacht zum Dienstag eine Scheune gebrannt. Mindestens ein Pferd ist ums Leben gekommen, wie ein Sprecher der Polizei Duisburg mitteilte. Menschen wurden nicht verletzt. Weitere Tiere konnten vor den Flammen weglaufen. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst nicht bekannt.

SOCIAL BOOKMARKS