Schnee und Frost auf den Bergen

Winterberg (dpa/lnw) - Temperaturen um den Gefrierpunkt, nasskalter Wind und Schneeregen: In den Hochlagen des Sauerlandes zeigt sich in den kommenden Tagen ein Hauch von Winter. «Am Donnerstag erwarten wir Schnee oder Schneeregen», sagte Wetterbeobachter Stefan Siebert vom Deutschen Wetterdienst auf dem Kahlen Asten bei Winterberg am Mittwoch.

In der Nacht zum Freitag könne es sogar noch einmal Frost geben. «Dann werden Niederschläge auf jeden Fall als Schnee fallen.» Die großen Niederschlagsgebiete seien allerdings schon durchgezogen.

Dass der Schnee liegen bleibt, sei sehr unwahrscheinlich, weil der Boden nass ist. «Ich habe den Schieber schon weggepackt.» Ab Freitagmittag sei die Kälteperiode dann auch wieder überstanden - zumindest was Schnee und Frost betreffe. Denn unbeständig und kühl bleibe es auch am Wochenende.

SOCIAL BOOKMARKS