Schnelltest-Aktion in Bergisch Gladbach: Positive PCR-Tests
DPA
Eine Schultafel steht in einem Klassenzimmer in einer Schule. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
DPA

Bergisch Gladbach (dpa/lnw) - Bei der Schnelltest-Aktion an Schulen in Bergisch Gladbach sind von 6000 Selbsttests bislang 32 positiv gewesen. Davon seien bei einer anschließenden PCR-Test-Überprüfung bisher zwei tatsächlich positiv und zwölf negativ gewesen. 18 Ergebnisse der PCR-Tests stünden noch aus, teilte Bürgermeister Frank Stein (SPD) am Donnerstag mit.

Von den anwesenden Schülern hätten sich 75 Prozent testen lassen. Die 20 Grundschulen hätten sich dafür entschieden, das Testangebot der Stadt nicht anzunehmen, aber darum gebeten, das Test-Material den Familien für die Durchführung daheim zur Verfügung zu stellen. Die Schnelltests in Bergisch Gladbach kommen aus dem Lagerbestand der Stadt.

© dpa-infocom, dpa:210318-99-870845/2

SOCIAL BOOKMARKS