Schröder enthüllt Cragg-Skulptur in Bonner Innenstadt

Bonn (dpa/lnw) - Altbundeskanzler Gerhard Schröder hat am Freitag in der Bonner Innenstadt die Skulptur «Mean Average» des britischen Bildhauers Anthony Cragg enthüllt. Der Künstler hat das fast sechs Meter hohe Bronzeobjekt eigens für den Platz entworfen. «Das Hervorstechendste ist für mich, dass die Skulpturen keine Hauptansichtsseite haben. Alle Blickrichtungen sind gleichwertig», sagte Schröder, der als Kenner von Craggs Werken gilt. Es ist die zweite Skulptur der Initiative «Kunstprojekt Bonn», der Stiftung für Kunst und Kultur. Ende März war eine Beethovenskulptur des Düsseldorfer Künstlers Markus Lüpertz enthüllt worden.

SOCIAL BOOKMARKS