Schüler bei Verkehrsunfall schwer verletzt
DPA
Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild
DPA

Bielefeld (dpa/lnw) - Ein Schüler ist in Bielefeld bei einem Verkehrsunfall auf dem Weg zur Schulbushaltestelle schwer verletzt worden. Der Junge sei am Freitagmorgen beim Überqueren einer Straße von einem Auto angefahren worden, teilte die Polizei mit. Ein Rettungshubschrauber brachte einen Notarzt zu der Unfallstelle. Der Junge kam dann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

SOCIAL BOOKMARKS