Schuhe in Größe 66: Neue XXL-Latschen aus dem Münsterland

Vreden (dpa/lnw) - Mit Schuhen in Größe 66 macht sich ein Schuhmacher aus dem Münsterland Anfang Mai auf den Weg nach Südamerika. Die Halbschuhe, Sandalen und Arbeitsschuhe in XXXXXXL sind für einen 17-Jährigen in der Nähe von Caracas in Venezuela gedacht, wie Schuhmacher Georg Wessels dpa in Münster sagte. Der junge Mann leidet an Acromegalie: Ein Tumor in der Hirnanhangdrüse sorgt dafür, dass etwa Füße und Hände überproportional wachsen. Mit 44 Zentimetern hat Jeison Rodrieguez nach Angaben von Wessels aktuell die größten Füße der Welt - und seit zehn Jahren keine Schuhe mehr getragen. Der Schuhmacher aus dem münsterländischen Vreden hat sich auf Riesengrößen spezialisiert und beliefert auch den größten Mann der Welt, Sultan Kösen, seit Jahren mit dem passenden Schuhwerk.

SOCIAL BOOKMARKS