Schule im Sauerland nach Hagelschauer unter Wasser

Schmallenberg (dpa/lnw) - Eine Unwetterfront mit Gewittern, Starkregen und Hagelschauern hat am Dienstagabend im Hochsauerland örtlich große Schäden angerichtet. In Schmallenberg berichteten Augenzeugen von Hagelkörnern mit mehr als vier Zentimetern Durchmesser, die in Dachfenster und Lichthauben einschlugen. In einem Schulzentrum ergoss sich durch die zerstörten Lichtkuppeln das auf dem Dach gestaute Wasser ins Gebäude. Dort wurde es von der Feuerwehr abgepumpt. «Am Mittwoch sollen die Hauptschüler zunächst zu Hause bleiben», sagte ein Vertreter der Stadtverwaltung. Weil das Gebäude vermutlich längere Zeit nicht genutzt werden kann, sucht die Stadt nach Ersatzräumlichkeiten für den Unterricht.

SOCIAL BOOKMARKS