Schulklasse findet scharfe Handgranate

Beverungen (dpa/lnw) - Eine Schulklasse hat bei einem Ausflug in einen Wald bei Beverungen eine scharfe Handgranate gefunden. Die Schüler waren am Montag mit ihrem Lehrer im Rahmen eines Projekts für «Jugend forscht» auf einem Waldweg unterwegs, als sie die Granate entdeckten. Der Kampfmittelräumdienst stellte fest, dass es sich um eine scharfe Splitterhandgranate aus dem Zweiten Weltkrieg handelte. Sie wurde sichergestellt, wie die Kreispolizei Höxter am Dienstag berichtete.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS