Schuss aus Gaspistole am Niederrhein: Täter weiter flüchtig
DPA
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv
DPA

Dinslaken (dpa/lnw) - Nachdem ein Unbekannter in Dinslaken (Kreis Wesel) mit einer Gaspistole auf einen 27-Jährigen geschossen hat, sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Wie ein Polizeisprecher am frühen Freitagmorgen sagte, konnte das Opfer noch nicht zur Tat befragt werden, deshalb läge noch keine Täterbeschreibung vor. Der 27-Jährige war nach dem Angriff am Donnerstagabend in ein Krankenhaus gekommen. Laut Polizei war der Dinslakener gegen 18.15 Uhr an einen am Straßenrand haltenden Van herangetreten und direkt von dem Schuss im Gesicht verletzt worden. Daraufhin sei er zu Boden gestürzt. Lebensgefahr bestand nicht. Die Hintergründe der Tat waren auch am Freitag noch völlig unklar. Die Ermittlungen dauern an.

SOCIAL BOOKMARKS