Schweinehalter fordern Perspektive für ihre Branche
DPA
Ein Schwein steht in einem Stall. Foto: Emily Wabitsch/Archiv
DPA

Münster (dpa/lni) - Angesichts der Diskussionen über Tierwohl in deutschen Ställen und steigender Umweltauflagen fordern die Schweinehalter mehr Geld und mehr Anerkennung. «Wenn ich als Gesellschaft immer höhere Anforderungen für das Tierwohl, an die Betriebsstruktur und an die Umwelt stelle, dann brauchen wir auch eine Übereinkunft, wie die Gesellschaft dies finanzieren will», sagte der Vorsitzende der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN), Heinrich Dierkes, bei der Mitgliederversammlung des Verbandes am Dienstag in Münster vor rund 400 Teilnehmern. Die Geschäftsstelle der ISN sitzt im niedersächsischen Damme.

SOCIAL BOOKMARKS