Schweizer Bezzola übernimmt 2013 Museum Folkwang

Essen (dpa/lnw) - Der Schweizer Kunsthistoriker Tobia Bezzola wird 2013 neuer Chef des renommierten Museums Folkwang in Essen. Das teilte das Museum am Nachmittag bei einer Pressekonferenz mit. Vom Herbst an werde Bezzola dem Museum bereits beratend zur Seite stehen. Der 1961 in Bern geborene Tobia Bezzola kommt vom Kunsthaus Zürich, wo er seit 1995 als Kurator mehr als 30 Ausstellungen betreut hat. 2001 hat er außerdem die Leitung der Abteilung Ausstellungen übernommen. Unter anderem anderem organisierte er im Winter 2010/2011 eine große Picasso-Schau. Der bisherige Essener Museumschef Hartwig Fischer hatte im Frühjahr die Leitung der Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden übernommen.

Das Essener Museum Folkwang in seinem 2010 eröffneten, 55 Millionen Euro teuren Neu- und Umbau gilt als eines der bundesweit bedeutenden Häuser für die klassische Moderne. Derzeit bereitet das Museum unter dem Motto «Im Farbenrausch - Munch, Matisse und die Expressionisten» eine groß angelegte Schau zur Kunst des frühen 20. Jahrhunderts vor. Sie soll vom 29.9.2012 bis zum 13.1.2013 zu sehen sein.

SOCIAL BOOKMARKS