Schwere Gesichtsverletzungen bei Arminia-Stürmer Klos

Bielefeld (dpa) - Stürmer Fabian Klos vom Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld hat sich am Freitag im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (0:3) schwere Gesichtsverletzungen zugezogen und wird seinem Club vermutlich längere Zeit fehlen. Nach Vereinsangaben vom Samstag erlitt Klos bei einem Zusammenprall in der 39. Minute eine Gehirnerschütterung sowie eine Fraktur des Gesichtsschädels mit Beteiligung der Stirn und Augenhöhle. Dies habe die Untersuchung in einer Spezialklinik ergeben. Die notwendige Operation könne erst nach Abklingen der Schwellung durchgeführt werden.

Vereinsmitteilung

SOCIAL BOOKMARKS