Schwertransporter gerät außer Kontrolle

Borchen/Bielefeld (dpa/lnw) - Ein Schwertransporter ist in der Nacht zum Donnerstag auf der A33 bei Paderborn außer Kontrolle geratenen. Die Polizei in Bielefeld teilte mit, dass der mit einer S-Bahn beladene Transporter wegen eines Reifenschadens nicht mehr lenkbar war und deshalb durch die Mittelleitplanke auf die Gegenfahrbahn fuhr. Das Fahrzeug prallte gegen eine Brückenmauer und schrammte etwa 50 Meter dran entlang, bevor es zum Stehen kam. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Die Brücke wurde aber offenbar nicht beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt etwa 150 000 Euro. Der Schwertransporter musste mit zwei Kranwagen geborgen werden.

Pressemappe der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS