Sechsjähriger in Oberhausen von Auto angefahren

Oberhausen (dpa/lnw) - Ein sechsjähriger Junge ist in Oberhausen von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Das Kind wollte am Montagabend mit seinem älteren Bruder eine Straße vor einem Supermarkt überqueren. Die beiden seien offenbar zwischen wartenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn gerannt, berichtete die Polizei. Ein 39-Jähriger erfasste mit seinem Wagen den Jungen, das Kind wurde auf den Boden geschleudert. Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Polizeibericht

SOCIAL BOOKMARKS