Sechsjähriger stürzt in Wuppertal durch Dach

Wuppertal (dpa/lnw) - Ein Sechsjähriger ist in Wuppertal durch das Dach eines leerstehenden Firmengebäudes gebrochen und dreieinhalb Meter tief gestürzt. Der Junge sei mit einer Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus gebracht worden, berichtete die Polizei am Montag. Der Sechsjährige war durch ein Loch in einem Zaun auf das Gelände gelangt. Ein zehnjähriger Nachbarjunge hatte den Unfall beobachtet und Hilfe geholt. Ein Helfer trat eine Tür ein, um das verletzte Kind aus dem Gebäude zu bergen.

Polizei-Mitteilung

SOCIAL BOOKMARKS