Skulpturen-Schau «Schönheit» geht in Verlängerung
DPA
Das Lehmbruck Museum in Duisburg hat seine große Skulpturen-Ausstellung zum Thema «Schönheit» verlängert. Foto: Tim Foltin/Archivbild
DPA

Duisburg (dpa/lnw) - Das Lehmbruck Museum in Duisburg verlängert seine große Skulpturen-Ausstellung zum Thema «Schönheit». Die Schau mit Arbeiten des französischen Bildhauers Auguste Rodin und des in Duisburg geborenen Wilhelm Lehmbruck (1881-1919) habe großen Erfolg beim Publikum und dauere nun bis zum 1. September, teilte das Museum am Montag mit. Die Jubiläumsausstellung anlässlich des 100. Todestags von Lehmbruck zeigt rund 100 Exponate der beiden bedeutenden Künstler. Gezeigt werden nur Abbildungen von Menschen. Allein von Rodin (1840-1917) sind 22 Skulpturen zu sehen. Leihgeber sind unter anderem das Musée Rodin und das Centre Pompidou in Paris sowie das Gemeentemuseum in Den Haag.

SOCIAL BOOKMARKS