Sommer geht in die Verlängerung: Dienstag bis 32 Grad

Essen (dpa/lnw) - Morgens frisch, ab Mittag warm und weiterhin kein Regen: Noch bis Donnerstag geht der Sommer in Nordrhein-Westfalen in die Verlängerung mit Temperaturen um die 30 Grad. Wärmster Tag wird der Dienstag. Bis zu 32 Grad sind in Sicht. Es bleibt trocken. Erst am Freitag erwartet der Deutsche Wetterdienst eine Kaltfront mit nur noch 16 bis 19 Grad in der Spitze. «Da wird schon ein bisschen Regen mit dabei sein», sagte der Meteorologe Malte Witt vom Deutschen Wetterdienst am Montag in Essen.

Mit Unwettern sei aber nicht zu rechnen. «Die Energie fehlt, die Sonne ist nicht mehr so stark.» Für die Waldbrandgefahr gilt am Dienstag in weiten Teilen des Landes die zweithöchste Gefahrenstufe. Erst vergangene Woche hatten in Plettenberg im Sauerland rund 3000 Quadratmeter Wald gebrannt.

SOCIAL BOOKMARKS