Special Olympics mit 18 Wettkampfarten beginnen in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa/lnw) - Fast 5000 Athleten werden ab Montag zu den nationalen Special Olympics in Düsseldorf erwartet. Bei dem nationalen Sportereignis für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung stehen nach Angaben der Veranstalter bis Freitag 18 Wettkampfarten auf dem Programm. Darunter sind Tischtennis, Golfen, Kanufahren, Boccia, Basketball und Bowlen. Die Austragungsorte sind überwiegend in Düsseldorf, lediglich die Schwimmwettkämpfe sollen in Wuppertal stattfinden. Anders als bei den Olympischen Spielen gibt es bei den Special Olympics mehrere Goldmedaillen in einer Disziplin. In sogenannten Klassifizierungswettbewerben werden die Athleten in verschiedene Leistungsgruppen eingeteilt.

Homepage Special Olympics

SOCIAL BOOKMARKS