Springreiter Will gewinnt zweitwichtigste Prüfung in Aachen

Aachen (dpa) - Bei der zweitwichtigsten Springprüfung des internationalen Reitturniers in Aachen hat David Will für einen deutschen Sieg gesorgt. Der 27 Jahre alte Reiter aus Pfungstadt setzte sich am Samstag in dem Springen mit Winning Round im Sattel von Mic Mac du Tillard durch. Als letzter Starter der Siegerrunde gelang dem in Bayern geborenen Will der schnellste Ritt. Mit mehr als einer Sekunden Vorsprung hängte er den ebenfalls fehlerfreien Iren Denis Lynch mit All Star ab. Zweitbester einheimischer Springreiter war Denis Nielsen aus Löningen, der mit Cashmoaker Dritter wurde. Höhepunkt des Turniers ist am Sonntag der Große Preis.

Veranstalter-Seite

SOCIAL BOOKMARKS