Spritztour zweier Teenager endet vor Ampelmast

Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine Spritztour mit dem elterlichen Auto hat für zwei Teenager in Düsseldorf vor einem Ampelmast geendet. Die 14 und 15 Jahre alten Mädchen hatten den Wagen von der Mutter der Jüngeren am Montag stibitzt, wie die Polizei berichtete. Am Steuer verlor die 15-Jährige die Kontrolle über das Auto, kam von der Straße ab und prallte gegen den Mast. Beide Mädchen wurden verletzt. Wie die Jugendlichen an den Autoschlüssel kamen, ist noch unklar.

Mitteilung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS