Stichwahl um Bürgermeisteramt in Bad Münstereifel

Bad Münstereifel (dpa/lnw) - In Bad Münstereifel (Kreis Euskirchen) wird in einer Stichwahl entschieden, wer neue Bürgermeisterin wird. Die Entscheidung fällt zwischen Sabine Preiser-Marian (CDU) und Ursula Koch-Traeger (SPD). Preiser-Marian kam am Sonntag in der ersten Runde auf 43,8 Prozent der Stimmen, Koch-Traeger erhielt 39,4 Prozent, wie die Stadt mitteilte. Die Wahl in Bad Münstereifel musste wiederholt werden, weil der SPD-Kandidat Werner Esser am Tag der ersten Wal am 13. September gestorben war.

Wahlergebnis

SOCIAL BOOKMARKS