Stichwahlen: CDU hofft auf Chefsessel im Essener Rathaus

Essen (dpa/lnw) - In mehreren nordrhein-westfälischen Städten und Kreisen wird heute in Stichwahlen über neue Bürgermeister oder Landräte entschieden. Gewählt wird in fünf Großstädten, zwei Kreisen sowie in über 40 weiteren Städten und Gemeinden. Die Wähler können sich zwischen den beiden Kandidaten entscheiden, die bei der Hauptwahl vor 14 Tagen die meisten Stimmen erhalten haben.

In Essen will der CDU-Kandidat Thomas Kufen Oberbürgermeister Reinhard Paß von der SPD ablösen. Kufen hatte vor zwei Wochen mit 42,5 Prozent deutlich vor Paß gelegen, der auf 33,4 Prozent gekommen war. In Wuppertal muss Oberbürgermeister Peter Jung (CDU) um sein Amt bangen. Er war in der ersten Runde nur auf mit 37,5 Prozent gekommen. Sein Herausforderer von der SPD, Andreas Mucke, hatte 35,6 Prozent der Stimmen erhalten.

Gewählt werden Oberbürgermeister zudem in Bochum, Krefeld und Solingen. Auch dort stehen sich Kandidaten von SPD und CDU gegenüber. Stichwahlen von Landräten gibt es in den Kreisen Euskirchen und Lippe.

Thomas Kufen

Reinhard Paß

Ergebnisse 13. September

SOCIAL BOOKMARKS