Stimmen aus der Arbeitswelt: DGB stellt Umfrage vor

Düsseldorf (dpa/lnw) - Innenansichten aus der Arbeitswelt präsentiert heute der erstmals für Nordrhein-Westfalen vorgestellte «Index Gute Arbeit» des DGB. Mehr als 3400 Arbeitnehmer wurden dafür zu verschiedenen Aspekten ihres Berufslebens befragt. Antworten zu Themen wie Arbeitszeit, Weiterbildung, körperliche Anforderungen, Überstunden oder Respekt am Arbeitsplatz flossen ein in die repräsentative Befragung. Seit 2007 erfasst der DGB in Berlin bundesweit den «Index Gute Arbeit». Nun wurden die zwischen 2012 und 2014 erhobenen Umfragedaten auf Nordrhein-Westfalen heruntergebrochen.

DGB-Pressemitteilung zum Index 2014 mit Link zum Download

Informationen zu Index und Kriterien

SOCIAL BOOKMARKS