Stinkbombe in Diskothek: 150 Gäste flüchten vor Geruch

Siegen (dpa/lnw) - Eine Stinkbombe hat den Gästen einer Diskothek in Siegen die Laune am Feiern verdorben. Unbekannte hatten in der Nacht zum Sonntag eine Gaspatrone mit der übelriechenden Flüssigkeit auf die Tanzfläche geworfen. 150 Gäste flüchteten ins Freie. Die Polizei ermittelt nach Auskunft vom Montag wegen Körperverletzung.

Meldung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS