Straßenbahn schleudert Auto vor Biergarten: Sechs Verletzte

Köln (dpa/lnw) - Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Auto in Köln haben sich sechs Menschen verletzt. Das Auto sei am Mittwochabend durch den Aufprall über die Straße geschleudert worden und auf dem Gehweg vor einem Biergarten liegen geblieben, teilte die Feuerwehr mit. In dem Wagen hätte eine Familie gesessen. Zwei Erwachsene konnten sich leicht verletzt aus dem Wrack befreien und auch ein Kleinkind retten, das ebenfalls leichte Verletzungen erlitt. Der Autofahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wagen geholt werden. Er habe mittelschwere Verletzungen erlitten, sagte ein Feuerwehrsprecher. In der Straßenbahn verletzten sich der Fahrer und ein Fahrgast. Warum es zu dem Unfall kam, war am Mittwochabend noch unklar.

SOCIAL BOOKMARKS