Stromausfall in Herdecke: Krankenhaus mit Schwierigkeiten

Herdecke (dpa/lnw) - In einem Teil von Herdecke ist am Sonntag der Strom ausgefallen. Auch ein Krankenhaus sei betroffen gewesen, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Um unter anderem die sieben beatmungspflichtigen Patienten auf der Intensivstation weiter zu versorgen, habe man ein Notstromaggregat angeschlossen. Dabei habe es anfangs Schwierigkeiten gegeben, so dass die Stromversorgung abzubrechen drohte, sagte der Sprecher. Der Stromausfall konnte am Abend wieder behoben werden. In dem Krankenhaus im Ruhrgebiet gilt dennoch bis zum Montagmorgen ein Aufnahmestopp. Zuvor hatte der WDR berichtet.

SOCIAL BOOKMARKS