Synode der westfälischen Kirche berät in Bielefeld

Bielefeld (dpa/lnw) - In Bielefeld beginnt heute die jährliche Synode der Evangelischen Kirche von Westfalen. Auf dem Programm des ersten Tages steht auch der erste Bericht der Präses Annette Kurschus. Sie ist seit März im Amt. Bis zum Freitag wollen die Mitglieder des Kirchenparlaments den Etat für 2013 verabschieden und einen Großteil der Kirchenleitung neu wählen. Außerdem berät die Synode über die Hauptvorlage «Familie heute». «Familie» soll im nächsten Jahr Schwerpunktthema der viertgrößten evangelischen Landeskirche sein.

Mitteilung

SOCIAL BOOKMARKS