«Tatort» Bochum: Giftige Bananenspinne in Einkaufstüte

Bochum (dpa/lnw) - Wie kürzlich im «Tatort»: Beim Einkaufen hat eine Frau in Bochum nicht nur Bananen eingepackt, sondern auch eine giftige, lebendige Bananenspinne. Das Obst war zum Glück fertig abgepackt. Der Schreck fuhr der Frau erst zu Hause beim Auspacken der Einkäufe in die Glieder. Als sie die große Spinne entdeckte, hatte sie die Plastiktüte glücklicherweise aber noch nicht geöffnet. Eilig bat sie einen Nachbarn um Hilfe. Der 47-Jährige ließ das Tier aus der Tüte, fing es mit einem Einmachglas ein und präsentierte es der Polizei. Die Beamten alarmierten einen Experten der Feuerwehr, der die Giftspinne aus dem Verkehr zog, wie die Bundespolizei am Dienstag berichtete. Panischer reagierte Gerichtmediziner Boerne (Jan Josef Liefers) im März im Münster-«Tatort»: Der kultige Besserwisser nahm vor einer Bananenspinne Reißaus und zog ins Hotel.

Mitteilung Bundespolizei

SOCIAL BOOKMARKS