Technische Hochschulen fordern Grundfinanzierung durch den Bund

Aachen (dpa) - Die neun führenden Technischen Universitäten in Deutschland (TU9) fordern eine Änderung des Grundgesetzes, damit der Bund eine Grundfinanzierung leisten darf. Die Länder hätten es in den vergangenen zehn Jahren nicht geschafft, die Grundausstattung zu verbessern, stellte der TU9-Präsident und Rektor der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen, Ernst Schmachtenberg, am Dienstag fest. Wegen der schwierigen Finanzsituation sei nicht absehbar, wie das in Zukunft gelingen solle. Für die Grundfinanzierung der Hochschulen sind nach dem Grundgesetz allein die Länder zuständig.

Die Zeit dränge, stellte Schmachtenberg in einer Mitteilung fest. Wenn Forschung und Lehre im internationalen Wettbewerb zurückfielen, werde der Standort Deutschland seine Wettbewerbsfähigkeit verlieren. Zum TU9-Verband gehören die RWTH Aachen, TU Berlin, TU Braunschweig, TU Darmstadt, TU Dresden, Leibniz Universität Hannover, TU München, Universität Stuttgart, und das Karlsruher Institut für Technologie.

PM U9

SOCIAL BOOKMARKS