Tierquäler enthauptet Schafsbock auf Bauernhof in Krefeld

Krefeld (dpa) - Ein unbekannter Tierquäler hat auf einem Bauernhof in Krefeld ein Zwergschaf enthauptet. Ein Bekennerschreiben, das erst einige Tage später auftauchte, unterschrieb der mutmaßliche Täter mit «Euer Tierquäler». Der Körper des schwarzen Schafsbocks «Piet» wurde vor einer Woche in einem Holzverschlag des Mitmachbauernhofs «Mallewupp» gefunden. Der Kopf ist verschwunden. Auf dem Hof können Kinder mit Tieren und Natur in Kontakt kommen. Zu möglichen Motiven des Täters wollte sich die Polizei in Krefeld am Freitag nicht äußern. Bislang gab es keine ähnlichen Fälle in der Region.

SOCIAL BOOKMARKS